Über uns

Im Jahre 2012…
In der alltäglichen Arbeit verschiedener Initiativen und Trainingsgruppen entstand immer wieder der Wunsch, einen Zirkus in Leipzig zu gründen. Wir vier haben uns zusammengetan, um die Kräfte der Vereine Alle mitmischen e.V. und Zollschuppen e. V. zu bündeln, damit dieser Wunsch endlich Wirklichkeit wird. Wir haben lange gemeinsam geträumt und jeder für sich hat in der Mitarbeit in verschiedenen Projekten und durch Aus- und Weiterbildungen Erfahrungen gesammelt, die unser Vorhaben bereichern werden. Unser Wunsch hat einen Stein ins Rollen gebracht und viele kleine Fäden gespannt.

Im Jahr 2013…
Inzwischen haben wir ein kleines Netzwerk aufbauen können, ohne das das Festival im letzten Jahr nicht hätte stattfinden können und auch unsere aktuellen Schritte in dieser Form nicht möglich wären. Der Kern unseres Teams hat sich inzwischen vergrößert und wird durch ein Netz tatkräftiger Mitstreiter_innen gestärkt.

Und plötzlich 2017!

Zu Beginn diesen Jahres fand die erste Zukunftswerkstatt unseres Projektes statt und unsere aktiven Mitarbeiter*innenzahl ist gewachsen. Nach den zwei Festival-Jahren wurde der Fokus der Arbeit von Zirkomania, mehr auf das Pädagogische gerichtet. Es entstanden viele Projekttage und Wochen, Kurse und Mitmachflächen zu allerlei Anlässen. Nun entstehen noch vielfältigere Angebote in denen auch Erwachsene ihren Platz finden und unsere Trainer_innen auch für Shows gebucht werden können.

“Wir” das sind:

Anne
Mein Weg ist Theater und Artistik. Um das sagen zu können, musste ich fünf Sprachen lernen, acht Jahre studieren und v.a. bei und für Zirkus Upsala arbeiten. Unterwegs habe ich 13 Jahre Theater gespielt, mehrere Festivals für Theater und Zirkus mitorganisiert und in vier verschiedenen Vereinen für Zirkus und Artistik mitgearbeitet.

Jacob
zirkomania_2012_jacobInspiriert hat mich vor mehr als einem Jahr- zehnt der Kinderzirkus Tasifan. Hier begann mein Weg zum Zirkuspädagogen, begleitet von einer eineinhalbjährigen Weiterbildung und Mitarbeit in verschiedenen Kinder- und Jugendzirkussen. Theoretische Grundlagen konnte ich in den letzten Jahren auch vom Studium der Erziehungswissenschaft gewinnen. Jetzt ist endlich wieder Zeit durch praktische Erfahrungen weiter zu lernen und zu suchen!

Marco

IMG_2937

Seit Beginn des Jahres 2015 arbeite ich in den verschiedenen Projekten von Zirkomania mit. Als Sozialpädagoge ist Zirkus für mich ein Raum, um soziale Begegnung zu schaffen, ein Ort Geschichten zu erzählen, eine Welt in der jede/r sein kann wie sie oder er es will. Ich freue mich darauf, diesen Raum mit Menschen jeglicher Herkunft immer wieder neu zu erschaffen und zu erweitern!